Gesungene Gemälde

Martinskirche Basel
Ein Konzert der Freunde alter Musik in Basel
in der Martinskirche am 30. September 2012

Ausführende: Gesangssolisten, Chor und Instrumentalensemble von Lehrenden, Ehemaligen und Studierenden der Schola Cantorum Basiliensis

Werke des englischen Komponisten William Hayes (1708-1777):

6 weltliche Kantaten für Gesangssolo und Instrumentalensemble.

Ode „Orpheus und Euridike“ für Solistentrio, Chor und Instrumentalensemble.

Musik, welche Bilder entstehen lässt:
Die Kantaten sind ausdrucksvoll gesungen und aussserordentlich farbig instrumentell begleitet. „Alte Bekannte“ wie Evelyn Tubb und Ulrike Hofbauer sind neben aufstrebenden Jungen wie Paul Bentley, Mirjam Berli und Dino Lüthy zu hören, und es ist ausserordentlich spannend diese Vielfalt wahrzunehmen. Ein unerhört agiles Instrumentalensemble begleitet den Gesang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.