Schlagwort-Archiv: Gitarre

Märchenzeit – Dernière im Bücherwurm

Der Basler Märchenkreis hat die Idee, in der Buchhandlung/Antiquariat „Zum Bücherwurm“ eine letztes Mächenwochenende zu veranstalten. Die Traditionsbuchhandlung in der Basler Altstadt schliesst auf Ende Jahr ihre Tür. Viele Jahre durfte der Basler Märchenkreis da zu Gast sein, für den monatlichen Märchentreff, für Erzählveranstaltungen und Offene Abende.

Im Rahmen des Internationalen Jahrs der Mässigung – was für ein passendes Jahresmotto in dieser Zeit – hat die Mutabor Märchenstiftung als Titel für Märchenveranstaltungen „Wunsch und Wirklichkeit“ vorgeschlagen. Auch der Basler Märchenkreis, Mitglied der Schweizerischen Märchengesellschaft SMG, hat diesen Titel für das Wochenende vom 16./17. November 2019 gewählt.

 

Wunsch und Wirklichkeit

In den alten Zeiten,
wo das Wünschen noch geholfen hat, ….

Es erzählt
der Basler Märchenkreis
der Schweizerischen Märchengesellschaft SMG:

Madeleine Devrient, Suzanne Stahl,
Paul Strahm, Yvonne Wegmüller, Urs Volkart

Musik Fabienne Schöpfer und Benoît Kiener, Gitarren

Samstag, 16. November, 19.30 Uhr
Sonntag, 17. November, 11.00 Uhr

Buchhandlung „Zum Bücherwurm“
Gerbergässlein 12, 4051 Basel

(zum letzten Mal im Bücherwurm)

Eintritt frei, Kollekte

Tierisches – allzu Menschliches

Der Basler Märchenkreis erzählte am 23./24. Februar in der Buchhandlung „Zum Bücherwurm“ in Basel einmal mehr „vor vollem Haus“ (sogar der Schirmständer musste als Stuhl herhalten).

Die folgenden Geschichten kamen zu Gehör:

  • Der Tschatschatatutu (Tibet)
  • Le corbeau et le renard (Fabel von La Fontaine)
  • Die beiden Frösche (Japan)
  • Bruder Tiger (Korea)
  • Der Löwe und die Gazelle (Afrika)
  • Die Laus und der Floh 
  • Bruder Bruno (A. de Mello)
  • Der Student und der Kranich (China)
  • Weihnachtsfabel ( I. Fülderbrandt)
  • Die Glühwürmchen (Tessin, Schweiz)
  • Der Mensch stammt vom Affen ab (Tibet)

Musikalisch umrahmt wurde der Anlass vom Gitarrenduo Fabienne Schöpfer und Benoît Kiener mit Werken und Transkriptionen von Kompositionen von E. Satie, A. Vivaldi, G. Bizet u.a.